Buchtips - Kuhn Seite

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Buchtips

Idilia Dubb > Rezensionen


Buchtips - Buchvorstellungen im Internet

Genevieve Hill veröffentlicht hier das Tagebuch ihrer Freundin Idilia. Sie schrieb es vor mehr als 150 Jahren, als sie auf einer Reise von England nach Deutschland war. Auf dem Dampfschiff, mit dem sie fährt, ist auch Christian Bach, ein junger Deutscher. Sie lernt ihn kennen und verliebt sich in ihn. Zusammen erleben die beiden ein spannendes Abenteuer, als sie auf einem Landgang das Schiff verpassen und mit dem Pferd weiterreiten müssen, um es wieder einzuholen. Die Beziehung zwischen ihnen wird immer besser, doch dann hört Idilia, dass Christian verlobt ist. Schnell trennt sie sich von ihm - da ist auch schon ihr ehemaliger Verlobter, Henry, in Deutschland. Ein Konkurrenzkampf um die Britin entflammt und Christian gewinnt. Doch eines Tages ist Idilia verschwunden...

Ein tolles Buch aufgrund einer wahren Begebenheit. Was für ein Glück, dass das Manuskript im Jahre 2001 auf der Frankfurter Buchmesse vom C. Bertelsmannverlag aufgegriffen wurde . . .

Idilias Knochenreste wurden erst neun Jahre nach ihrem Verschwinden auf der Burg Lahneck gefunden.

Bewertung: 9 von maximal 10 Sternen

vorgeschlagen von Nico Haase

Quelle
: http://www.buchtips.de.vu/buch.php/105

 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü