Vortrag Kuhn - Kuhn Seite

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Vortrag Kuhn

Vereinschronik > 2011- > 2013

Freitag, 15. März 2013

„Jüdische Begräbnis- und Grabkultur - Jüdische Friedhöfe im Rhein-Lahn-Kreis“

Referent: Hans G. Kuhn




Zu diesem Vortrag waren nur die Mitglieder des Altertumsvereins und der Kolpingfamilie St.Barbara sowie von diesen mitgebrachte Gäste eingeladen. Damit sollte vermieden werden, dss ggf. Menschen Kenntnis von der genauen Lage der jüdischen Friedhöfe bekommen konnten, die dies für unrechte Zwecke missbrauchen würden.

Anlass zu dieser Regelung gab die Tatsache, dass es in keinem der 23 Orte im Rhein-Lahn-Kreis hin Wegweiser zu dem jüdischen Friedhof gibt. Man will keine Ewiggstrigen evtl. mit rechtsradiklaen Gedanken anlocken. Auch an den Eingangstoren befande sich nur in Lahnstein, Burgschwalbach, Diez und Flacht ein Schild wie "Jüdischer Friedhof" o.ä.

40 Personen waren zu diesem Vortrag gekommen und äußerten sich sehr positiv über die PowerPoint-gestützte Darstellung des Themas.

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü